Einzelne Schritte Praxisprojekt im Ausland

Bis zu 6 Monate des dualen Studiums können im Rahmen von Praxisprojekten im Ausland absolviert werden. Die einzelnen Schritte des Auslandsaufenthalts können Sie hier nachlesen. Für Rückfragen und Beratung stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung. 

Zeitrahmen für Praxisprojekte im Ausland:

Nach dem 4. Semester: 01.07. bis 31.10. (Nördliche Hemisphäre)

Nach dem 5. Semester: 01.02. bis 30.04. (Südliche Hemisphäre)

Planungsschritte:

Vor dem Aufenthalt

  1. Ausbildungsbetrieb im Ausland suchen
  2. Folgende Daten an das Studierendensekretariat frühestmöglich weiterleiten:
  • Für Aufenthalte ab 01.07. bis 01.04.
  • Für Aufenthalte ab 01.02. bis 01.11.
  • Kontaktdaten Student/in (Name, Telefon-/Mobilfunknummer, aktuelle Adresse)
  • Kontaktdaten des Betriebs (Name des Betriebs, Adresse, Internet-Adresse (Homepage), Ansprechpartner, E-Mail-Adresse des Ansprechpartners, ggf. Telefonnummer)
  • Zeitraum des Ausbildungsaufenthaltes
  1. Studiengang prüft die Ausbildungseignung des Betriebs
  2. Studierendensekretariat sendet Bestätigung/Ablehnung des Betriebs an Studierende

Falls Auslandsbetrieb Ausbildungseignung besitzt:

  1. Auslandsausbildungsvertrag (Student/in – Auslandsbetrieb) abschließen (siehe Downloadbereich)

Hinweis: Nur diese Vertragsvorlagen (deutsch, englisch oder französisch) werden von der zuständigen Stelle (in RLP: Landwirtschaftskammer) anerkannt. Andere Verträge oder Praktikums­nachweise erfüllen nicht die Anforderungen und werden nicht als Ausbildungszeit berücksichtigt.

  1. Original-Verträge an zuständige Stelle (in RLP: LWK) und Studierendensekretariat senden
  2. Mit Lehrenden Inhalte und Form der Dokumentation vereinbaren

Während des Aufenthaltes:

  1. Berichtsheft führen

Hinweis: Bei Auslandsaufenthalten im 5. Semester das Berichtsheft vor der Abreise bei der LWK vorlegen zur Abschlussprüfung zum Winzer / zur Winzerin

Nach dem Aufenthalt:

  1. Rückmeldung über die Qualität der Ausbildung / Betreuung an das Studierendensekretariat

Allgemeine Informationen zu Visabestimmungen, Versicherungen und Fördermöglichkeiten finden Sie auf den Seiten der Hochschule Ludwigshafen unter International.

Kontakt

Frau Veronika Trum
Studierendensekretariat

Breitenweg 71
67435 Neustadt a. d. Weinstraße

 A2-090

 +49 (0) 6321 671-509

 +49 (0) 6321 671-514

weincampus@remove-this.hs-lu.de