Impressum

Herausgeber

Hochschule Ludwigshafen am Rhein
vertreten durch den Präsidenten
Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen am Rhein
Tel. +49 621 5203-0
info@remove-this.hs-lu.de

Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird durch den Präsidenten Prof. Dr. Peter Mudra gesetzlich vertreten.

Inhaltlich verantwortlich i.S.d. §55, Abs. 2 RfStV: Prof. Dr. Peter Mudra

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 27/660/0303/8

Urheberrecht

Copyright (c), Hochschule Ludwigshafen am Rhein. Alle Rechte vorbehalten.

Alle auf dieser Website veröffentlichten Inhalte (Layout, Texte, Bilder, Grafiken usw.) unterliegen dem Urheberrecht. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung der Hochschule Ludwigshafen am Rhein. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Speicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Web-Seiten für den privaten, wissenschaftlichen und nicht kommerziellen Gebrauch dürfen hergestellt werden.

Wir begrüßen und erlauben ausdrücklich das Zitieren unserer Dokumente und Webseiten sowie das Setzen von Links auf unsere Website.

Fotografien

Anfragen richten Sie bitte an:
Pressestelle
 +49 (0) 6321 671-416
 +49 (0) 6321 671-514
Katharina.Hauck@hs-lu.de

Die urheberrechtlichen Nutzungsrechte aller auf dieser Website verwendeten Fotografien liegen – sofern nicht anders gekennzeichnet – bei der Hochschule Ludwigshafen.

Zusätzlich wurden Fotografien folgender Personen / Institutionen verwendet:

Technik und Layout

Layout und Programmierung: TYPO3 Agentur Brain Appeal GmbH, Mannheim
Serveradministration: IT-Service Center der Hochschule

Haftungsausschluss

Bei eigenen Inhalten

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und implementiert. Fehler im Bearbeitungsvorgang sind dennoch nicht auszuschließen. Hinweise und Korrekturen senden Sie bitte an die Ansprechpartner/innen der jeweiligen Seite. Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Webseiten kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden. Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein übernimmt insbesondere keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen.

Bei Querverweisen und Links

Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("externe Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Diese fremden Inhalte stammen weder von der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, noch hat die Hochschule Ludwigshafen am Rhein die Möglichkeit, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen. Die Inhalte fremder Seiten, auf die die Hochschule Ludwigshafen am Rhein mittels Links hinweist, spiegeln nicht die Meinung der Hochschule Ludwigshafen am Rhein wider, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen.

Diese Feststellungen gelten für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der Hochschule Ludwigshafen am Rhein eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Im Übrigen identifiziert sich die Hochschule Ludwigshafen am Rhein nicht mit Inhalten Dritter, auf die sie per Link verweist. Für derartige Inhalte übernimmt die Hochschule Ludwigshafen am Rhein keinerlei Verantwortung, da sie auf sie keinen Einfluss hat.

Datenschutzerklärung

Beim Zugriff auf das Internetangebot der Hochschule Ludwigshafen am Rhein werden die folgenden Daten in einer Protokolldatei gespeichert:

  • anonymisierte IP-Adresse (die Anonymisierung erfolgt durch Abschneiden der Hälfte der IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit des erfolgten Zugriffs
  • aufgerufene Seite bzw. Name der abgerufenen Datei
  • Meldung, ob der Zugriff auf die Seite bzw. der Abruf der Datei erfolgreich war
  • übertragene Datenmenge
  • verwendeter Web-Browser und genutztes Betriebssystem

Die Protokolldatei wird nach 30 Tagen automatisch gelöscht.

Die o. g. Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs genutzt. Personenbezogene Nutzungsprofile werden nicht erstellt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Das Internetangebot der Hochschule Ludwigshafen am Rhein verwendet keine Techniken, die darauf abzielen, das Zugriffsverhalten einzelner Nutzer auszuwerten.

Beim Aufruf einzelner Seiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet. Diese Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und werden nach Ablauf der Sitzung mit dem Schließen Ihres Web-Browsers automatisch gelöscht.

Für die Erhebung von statistischen Daten über die Nutzung dieses Internetangebotes wird der Webanalysedienst Piwik eingesetzt, der ein Wiedererkennungs-Cookie für 7 Tage speichert. Bei der Übermittlung der statistischen Daten werden keine personenbezogenen Daten erfasst.

Dennoch haben Sie die Möglichkeit, der Erfassung Ihres – bereits anonymisierten – Nutzungsverhaltens zu widersprechen. Folgen Sie dazu bitte dem Link, um den Piwik Webanalysedienst aus- oder einzuschalten. Hierdurch wird ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie gespeichert bzw. gelöscht.

Bitte beachten Sie, dass auch das Piwik-Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird, wenn Sie die in Ihrem Browser abgelegten Cookies bereinigen. Außerdem müssen Sie die Deaktivierungsprozedur erneut durchführen, wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden.

In bestimmten Fällen (z. B. zur Bestellung von Informationsmaterial) ist für die Nutzung des Angebots die Angabe personenbezogener Daten wie Name, Anschrift oder Erreichbarkeitsangaben erforderlich. Soweit dies erfolgt, werden Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung im zugehörigen Kontext dargestellt. Mit der Angabe der erfragten Daten willigen Sie in deren Verarbeitung ein. Sie können die Einwilligung gegenüber der Hochschule Ludwigshafen am Rhein jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Diese Hinweise gelten nur für das Angebot der Hochschule Ludwigshafen am Rhein. Soweit über Querverweise (Links) auf Inhalte anderer Anbieter verwiesen wird, kann deren Datennutzung nach anderen als den oben dargestellten Grundsätzen erfolgen.

Die Übertragung von Inhalten über das Kontaktformular der Hochschule Ludwigshafen am Rhein wird durch Verschlüsselungsverfahren gegen Kenntnisnahme Dritter geschützt.

Bibliotheksseiten

Die Bibliothek der Hochschule Ludwigshafen speichert folgende Daten in ihrem elektronischen Bibliotheksverwaltungssystem:

  • Vor- und Nachname
  • Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
  • Status (Studierende, Externe Benutzer, Lehrende …)
  • Entleihdaten (Aus- und Rückgabedaten, Anzahl der Entleihungen …)

Nach Beendigung des Benutzungsverhältnisses werden alle personenbezogenen Daten gelöscht.

Im Rahmen der Teilnahme an der Deutschen Bibliotheksstatistik nutzt die Hochschulbibliothek ein Verfahren zur Zählung der Besuche ihrer Website. Beim Aufruf der Homepage der Bibliothek, der Katalogseite ("OPAC") sowie der Startseite der Digitalen Bibliothek ("DigiBib") werden eine Kennung der Bibliothek und der betreffenden Seite, der Zeitpunkt des Aufrufs und eine Signatur des aufrufenden Rechners gespeichert. Die Signatur wird mittels einer Einwegfunktion aus IP-Adresse, Browserkennung und Proxy-Information gebildet. Die Erhebung, Speicherung und Auswertung dieser Daten erfolgt in pseudonymisierter Form, d. h. die Signatur ist nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Speicherung insbesondere der IP-Adresse findet nicht statt. Die pseudonymen Einzeldaten werden nach spätestens 24 Stunden aufsummiert und damit anonymisiert.

Die gespeicherten Daten werden statistisch ausgewertet, um unsere Internetpräsenz bedarfsgerecht zu gestalten und weiterzuentwickeln. Die Daten werden nur zu diesem Zweck genutzt und im Anschluss an die Auswertung gelöscht.

Mit der technischen und organisatorischen Umsetzung des Verfahrens ist die Hochschule der Medien Stuttgart beauftragt. Sie hat das Verfahren nach den Maßgaben der gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgesetze und des Telemediengesetzes (TMG) entwickelt und sich zu deren Einhaltung verpflichtet.

Sie haben die Möglichkeit, der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der vorbezeichneten Daten Ihrer Besuche zu dem genannten Zweck zu widersprechen. Klicken Sie dazu bitte auf den folgenden externen Link.