Dual Studieren am Weincampus Neustadt

Praxisrelevant und Innovativ

Das Studium am Weincampus Neustadt ist für alle interessant, die Freude am Weinbau, der Oenologie und der Vermarktung von Wein haben, sich eine gute Berufsausbildung in erstklassigen Weingütern in ganz Deutschland und der ganzen Welt sowie ein Studium in kleinen Gruppen mit gutem Kontakt zu Lehrenden und Forschenden wünschen.

Dual Studieren am Weincampus Neustadt bedeutet, ein praxisorientiertes Studium mit einer Berufsausbildung inhaltlich und zeitlich zu verknüpfen. Die Studieninhalte sind zwischen Hochschule und Kooperationspartnern aufeinander abgestimmt und verbinden sich daher inhaltlich und zeitlich in optimaler Weise.

Dual Studieren am Weincampus bedeutet

den Bogen von der praktischen Umsetzung bis hin zur Forschung zu schlagen. Viele Praxisprojekte werden von Studierenden zusammen mit Doktoranden und Forschern in Rahmen von Forschungsvorhaben bearbeitet. So lernen unsere Studierenden anhand kleinerer Teilaufgaben im Projekt wie man Fragestellungen der Zukunft beantworten und in die Praxis transferieren kann. Erste Kontakte zu Forschern und Ideen zu Forschungsthemen für spätere Master- und Promotionsvorhaben entstehen. Hier profitieren die Studierenden auch von der großen Forschungstradition unseres engen Partners DLR Rheinpfalz, das z.B. als eines der weltweit 5 Zentren für Sensorik etabliert ist und in vielen Gebieten der Forschung rund um Weinbau, Kellerwirtschaft, Mikrobiologie, Phytomedizin und Gartenbau weltweit einen ausgezeichneten Ruf genießt. Beste Voraussetzungen, um Unternehmen zukunftsfähig aufzustellen.

Dual Studieren am Weincampus bedeutet

von der engen inhaltlichen und zeitlichen Verzahnung zwischen Berufsausbildung und Studium zu profitieren und damit gute Chancen ein solch breites, praxisbezogenes und anspruchsvolles Studium auch erfolgreich abschließen zu können. Hier geht's eben nicht parallel nebeneinander her, sondern miteinander. Wir fühlen uns für Ihren Studienerfolg mit verantwortlich. Mit unseren über 350 Kooperationsbetrieben im In- und Ausland und der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz arbeiten wir eng zusammen, um Sie erfolgreich an Ihr Ziel zu bringen. 

Dual studieren am Weincampus bedeutet

mit Studierenden, Lehrenden und Forschern eng zusammen zu arbeiten, zu diskutieren und auch zu feiern. Wie üblich in der Weinwelt sind wir eine große Gemeinschaft, die sich gegenseitig stützt und trägt. Etwa 40 Prozent der Auszubildenden kommen aus einem Familienbetrieb. Einige Studierende entdecken ihre Leidenschaft für den Wein erst spät. Sie haben schon ein erstes Studium der Betriebswirtschaft, der Literaturwissenschaft oder der Medizin hinter sich. Manche haben bereits eine Berufsausbildung zum Winzer, oder in anderen Berufen gemacht. Diese Vielfältigkeit der Erfahrungen und Hintergründe sowie die Herkunft aus ganz Deutschland und der Welt machen die Diskussionen, das Arbeiten und Feiern am Weincampus besonders spannend und attraktiv.


Dual Studieren am Weincampus Neustadt bedeutet

von der modernen und hochwertigen Ausstattung der Räume und Labore zu profitieren. Ein Technikum auf Welt-Niveau für die eigene Weinbereitung nutzen zu können. Die Infrastruktur des DLR Rheinpfalz und des Staatsweinguts mit Johannitergut, ein Lehr- und Versuchsbetrieb mit 22 ha Fläche für Lehre, Versuch und Forschung zur Verfügung zu haben. Viele kompetente Ansprechpartner, Berater und Unterstützer bei Fragen und Problemen am Weincampus und am DLR Rheinpfalz zu kennen und diese Kontakte ein Leben lang nutzen zu können. 

Dual Studieren am Weincampus bedeutet

hervorragende Berufschancen und schon vor Studienabschluss Verträge in der Tasche zu haben. Sie arbeiten zukünftig z.B. in der Produktentwicklung, der Marktforschung, im Weineinkauf für Discounter, im Bundessortenamt, in der Rebenzüchtung, im Labor, als Vertriebsleiter, als Redakteurin oder ganz klassisch als Kellermeister oder Betriebsleiter.

 

 

Vorteile dieses Studiengangs

  • Innovatives und praxisorientiertes Studienangebot
  • Eine um ein Jahr verkürzte Ausbildungszeit zum Bachelor und Winzer
  • Internationales Netzwerk von drei Hochschulen und dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz
  • Vorlesungen und Laborübungen in kleinen Gruppen
  • Individuelle Studierendenberatung
  • Praxis- und Studienaufenthalt im Ausland
  • Ausbildungsvergütung für die Zeit im Kooperationsbetrieb
  • Keine Studiengebühren
  • Sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Zeitplan des dualen Studiengangs

Kontakt

Anschrift des Weincampus

Breitenweg 71
67435 Neustadt an der Weinstraße

 +49 (0) 6321 671-509

 +49 (0) 6321 671-514

weincampus@remove-this.hs-lu.de

Google Maps

 

 

Frau Veronika Trum
Studierendensekretariat

Breitenweg 71
67435 Neustadt a. d. Weinstraße

 A2-090

 +49 (0) 6321 671-509

 +49 (0) 6321 671-514

weincampus@remove-this.hs-lu.de