Doktorandenkolleg

Wissenschaft wagen

Das Doktorandenseminar ist eine Plattform, die dem regelmäßigen Wissenstransfer im Bereich der Forschung dient. Hier werden aktuelle Forschungsprojekte vorgestellt und diskutiert. Dank der regen Beteiligung unterschiedlicher Fachbereiche werden die Themen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, wodurch häufig neue Denkimpulse- und Problemlösungswege generiert werden. Gastvorträge von Wissenschaftlern aus anderen Institutionen bereichern das Seminar und sind jederzeit willkommen ihre Arbeiten zu präsentieren.

Entgegen der Bezeichnung, ist es nicht nur Doktoranden gestattet an der monatlich stattfindenden Veranstaltung teilzunehmen. Es ist jeder willkommen, der sich für Forschung und Wissenschaft interessiert.

Zu den Terminen:

Das Doktorandenseminar findet in der Regel am ersten Mittwoch eines jeden Monats um 13:30 Uhr statt (Räume werden je nach Auslastung variiert). Handelt es sich dabei um einen Feiertag, wird es in der darauffolgenden Woche stattfinden.

Im Herbst sind alle Teilnehmer ausgelastet, weshalb eine "Herbstpause" (in der Regel September und Oktober) eingelegt wird.