Panel "Strategie und Innovation in der Weinwirtschaft“

Panel "Strategie und Innovation in der Weinwirtschaft"

 

Einfluss strategischer Ausrichtung auf Erfolgsdimensionen

 

Ein Panel bezeichnet eine wiederholte Befragung. Über mehrjährige Befragungen können Entwicklungen über den Zeitablauf erkannt und aktuelle Befragungsakzente gesetzt werden. In 2012 wurde das im Zweijahresrhythmus realisierte Panel "Strategie und Innovation in der Weinwirtschaft" gestartet.

Die erste Befragung lieferte eine Bestandsaufnahme der strategischen Herausforderungen, korrespondierende Antworten, Einsichten in die strategischen Positionierungen sowie Hintergründe zum Innovationsmanagement.

Das zweite Panel hat die vormals erkannte strategische Landkarte bestätigt und Erkenntnisse zur Erfolgswirksamkeit strategischer Gruppen generiert. Das erkannte Multikanalverhalten ist für Praktiker von größter Bedeutung.

Im dritten Panel stand das Thema Nachhaltigkeit im Vordergrund. Die zunehmend strategische Bedeutung und strategischen Implikationen sind eindrucksvoll.

Das vierte Panel offenbart die Wachstumsambitionen und hiermit verbundene Ergebniseinflüsse: Ambition ist eine Grundvoraussetzung, um im wettbewerbsintensiven Markt zu bestehen.