Newsdetail

75. Pfälzische Weinbautage - DIGITAL

Die Pfälzischen Weinbautage 2022 werden wie im Jahr 2021 wieder ausschließlich online stattfinden. Freuen sie sich auf Vorträge, Diskussionen und Weinproben, die sie auf der Homepage der Weinbautage im Live-Stream an beiden Tagen mitverfolgen können:  https://www.weinbautage-pfalz.de/

 

 

Programm
18. Januar 2021

 


9.00 - 13.00 Uhr Phytomedizin

 

Eröffnung: Ökonomierat Norbert Schindler, Präsident der LWK Rheinland-Pfalz

Moderation: Dr. Andreas Kortekamp
Chat-Moderation: Joscha Ahrens

 

  • Joachim Schmidt, Dr. Christine Tisch
    Aktuelles zur Anwendung von Pflanzenschutzmitteln – Zulassung, Beratung und Kontrollen
     
  • Dr. Sabine Fabich (Ministerium WVLW)
    Die neue Pflanzenschutzanwendungsverordnung – Einschränkungen und Herausforderungen für die Praxis
     
  • Dr. Jürgen Oberhofer, Oliver Kurz
    Kostenexplosion im Pflanzenschutz? Biologisch und integriert wirtschaftende Betriebe im Vergleich
     
  • Prof. Dr. Jochen Bogs
    Reduzierter Pflanzenschutz bei Neuen Sorten – Möglichkeiten und Grenzen
     
  • Matthias Zink, Dr. Joachim Eder
    Leistungsfähigkeit von Unterlagen heute und morgen erhalten
     
  • Dr. Ruth Walter
    Regen, Regen, Regen – Pflanzenschutz am Limit?
     
  • Daniela Kameke
    Kirschessigfliege & Traubenwickler 2021 – und was die Zukunft zu uns bringt

 


14.00 - 16.00 Uhr Großer Pfälzischer Weinbautag 2022
Jahreshauptversammlung des Weinbauverbandes Pfalz

 

Begrüßung und Bericht des Präsidenten Reinhold Hörner
Moderation: Dirk Gerling

 

  • Verleihung des Innovationspreises an Absolvent*innen des Weincampus Neustadt 
     
  • Weinbaupolitik in Rheinland-Pfalz
    Andy Becht, Staatssekretär, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz
     
  • Aktuelle Entwicklungen in der EU-Weinbaupolitik und ihre Auswirkungen auf den deutschen Weinsektor
    Christian Schwörer, Generalsekretär Deutscher Weinbauverband e.V.
     
  • Diskussionsrunde – weinbaupolitische Entwicklungen
    Welche Welle rollt auf uns zu?

    Teilnehmer:

    Staatssekretär Andy Becht
    Christian Schwörer, Generalsekretär Deutscher Weinbauverband
    Christine Schneider, MdEP
    Reinhold Hörner, Präsident Weinbauverband Pfalz

 


Programm
19. Januar 2022 

 


9.00 - 13.00 Uhr  Weinbau und Oenologie


Eröffnung: Dr. Günter Hoos, Direktor des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum Rheinpfalz

Moderation: Anika Kost
Chat-Moderator: Joscha Ahrens

 

  • Gerhard Lux (Meteorologe und ehemaliger Pressesprecher Deutschen Wetterdienst)
    Das Wetter ist wechselhafter denn je – Erklärungsansätze und Orientierungshilfen
  • Gerd Götz
    Schäden nach Witterungsextremen möglichst gering halten
  • Jan Schiller
    Begrünungsmanagement standortangepasst und vielfältig - stark verwurzelt und gut begründet 
  • Dr. Carina Lang
    Was leisten elektronische Schlagkarteien – wie ein besserer Überblick im Betrieb Zeit spart
  • Dr. Pascal Wegmann-Herr
    Phenolische Reife – ein wichtiges Kriterium für eine optimierte Rotweinbereitung
  • Prof. Dr. Maren Scharfenberger-Schmeer und Sascha Wolz
    Ist die Milchsäuregärung die bessere Alternative zur chemischen Entsäuerung? Zwiegespräch zwischen Wissenschaft und Praxis
  • Johannes Burkert (LWG Veitshöchheim)
    Aus der Nische in den Fokus? Erfahrungen mit Maischegärung bei Weißwein, alternativen Gebinden und Weinen ohne SO2-Einsatz
  • Jörg Gottmann, Prof. Dr. Ulrich Fischer
    Beitrag der Reinigung zur Vermeidung einer Aromaverschleppung bei der Weinabfüllung

 

14.00 - 15.30 Uhr Betriebswirtschaft und Marketing

 

  • Prof. Dr. Dominik Durner
    Nachhaltige Qualitätserhaltung durch die richtige Wahl von Verpackung und Flaschenlagerung
  • Prof. Dr. Marc Dreßler
    Innovation und Nachhaltigkeit: PIWI als Beispiel für einen strategischen Lösungsansatz
  • Prof. Dr. Laura Ehm
    Virtuelle Weinprobe – der nächste Schritt im Online-Angebot

 

15.30 - 17 Uhr Online-Weinprobe


Stilistik Pfälzer Rieslinge
Herkunft | Handschrift des Winzers | Wertigkeit

Bernd Weik, Prof. Dr. Ulrich Fischer, Dr. Pascal Wegmann-Herr,
Johannes Lochner


Kostenbeitrag: 89 €, zu bestellen unter https://shop-pfalzwein.de

 

Weitere Informationen rund um die Pfälzischen Weinbautage finden sie hier: https://www.weinbautage-pfalz.de

 

Bildrechte: Weincampus Neustadt