Newsdetail

Marc Dreßler und Natalia Mandel

"A part of modernity in the middle of nature..."

Pavel Shanaytsa ist Student im MBA-Studiengang Wine, Sustainability & Sales. Während einer seiner Aufenthalte am Weincampus hatte auch seine Schwester Natalia die Gelegenheit das Campusgelände zu besuchen. Sie war so inspiriert von der Schönheit der Landschaft um das Gelände, dass sie ein Gemälde davon anfertigte. Damit hat sie den Weincampus kürzlich bei einer kleinen feierlichen Übergabe überrascht. Natalia Mandel lebt in Paris, ist Qualitätsmanagerin bei einem großen Software-Konzern, und hat sich als Künstlerin international einen Namen gemacht: Sie wurde mit Medaillen der French Academy Of Arts Science and Literature und des Salon de la Société Nationale des Beaux Arts ausgezeichnet und hatte schon Ausstellungen in der Schweiz, China, Holland, Beglien und Frankreich. Aktuell sind ihre Kunstwerke in Galerien in China und Frankreich ausgestellt. Das Kunstwerk im modernen Stil trägt den Namen „Zukunftsvision“ und in ihren Augen steht der Weincampus genau dafür: Zukunft, Perspektive und Fortschritt in respektvollem Umgang mit Umwelt und Natur. Wir fühlen uns geehrt und haben uns sehr über dieses einzigartige Geschenk gefreut!

Die Übergabe fand am Freitag, den 29. Oktober 2021 am Weincampus Neustadt statt. 

Auf dem Gruppenfoto v.l.n.r.: Günter Hoos (Direktor DLR Rheinpfalz), Dominik Durner (Studiengangsleitung DSG), Pascal Wegmann-Herr (Gruppenleiter, DLR Rheinpfalz), Ulrich Fischer (Institutsleiter DLR Rheinpfalz), Natalia Mandel (Künstlerin), Marc Dreßler (Studiengangsleiter MBA), Pavel Shanaytsa (MBU Student Weincampus)

Marc Dreßler und Natalia Mandel
Marc Dreßler und Natalia Mandel
Gruppenbild Zukunftsvision
Freude bei der Übergabe des Kunstwerks
Gemälde Weincampus
Das Kunstwerk: "Zukunftsvision"