Modul 320 - Sales Excellence

Sales Excellence

Inhalt

Das Modul "Sales Excellence" macht die Teilnehmenden mit den aktuellen Herausforderungen im Vertrieb vertraut und bietet ihnen Rahmenbedingungen und Instrumente, um diesen Herausforderungen in verschiedenen Kontexten zu begegnen. Das Zertifikatsmodul ist so konzipiert, dass es nicht nur den Blickwinkel des Herstellers/Anbieters abdeckt, sondern auch die Gegenseite beleuchtet. Daher werden Beschaffungsstrategien und Category Management untersucht.

Das Erreichen von Verkaufszielen erfordert heutzutage Kompetenz im Daten- und Informationsmanagement. Das Zertifikatsmodul befasst sich mit aktueller Informationstechnologie, a mit einem starken Fokus auf Datenverwertung und der Ableitung messbarer Aktionspläne. Neben emotionaler Kompetenz wie gesundem Menschenverstand und Bauchgefühl erfordert eine überdurchschnittliche Leistung im Verkauf auch tiefgreifende Kompetenz in der Dateninterpretation und im entsprechenden Risikomanagement. Ein Eckpfeiler des Zertifikatmoduls ist daher das Forecasting das solche Kompetenzen vermittelt, um Managemententscheidungen in der Vertriebstätigkeit daraus abzuleiten. Sämtliche Inhalte werden immer auch aus einer internationalen Perspektive beleuchtet. So werden auch kulturelle Aspekte des Vertriebs berücksichtigt und entsprechende Einblicke vermittelt.

DozierendeChristian Kloss, MBA
ZielgruppeManagement Interessierte
SpracheEnglisch
VorkenntnisseKeine Vorkenntnisse benötigt
Beginn und Dauer

2 Präsenztage
Beginn siehe Übersichtstabelle
Individuelle Vor- und Nachbearbeitungszeit

SeminarortWeincampus Neustadt, Raum wird über die Lernplatform Olat bekannt gegeben
Infos und MaterialienWerden über die Lernplatform Olat zur Verfügung gestellt. Der Zugang erfolgt nach erfolgreicher Anmeldung.
AbschlussTeilnahmebescheinigung oder
staatl. anerkanntes Hochschulzertifikat bei Prüfungsleistung
Prüfungsleistung12-15 seitige schriftliche Ausarbeitung, die Bearbeitungszeit beträgt sechs Wochen.
Kosten850€
Anmeldeschlusssiehe Übersichtstabelle